FlexIT-Service

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren FlexIT-Service interessieren. Lesen Sie im Folgenden alles Wissenswerte, über das von uns entwickelte und innovative Leistungspaket Flex-IT.

Was ist der FlexIT-Service ?

  • Servicevereinbarung für IT-Hardware Komponenten zum Schutz Ihrer IT-Investitionen
  • Ihre Versicherung für kompetenten und schnellen Service vor Ort
  • Alle Servicelevel im Portfolio,Dedizierte Hotline mit hohem Servicelevel
  • Möglichkeit der automatisierten Übermittlung von Hardwaredefekten
  • Web-Portal: hahninfotec SupportCenter zur Meldung, Verfolgung und Kontrolle
  • Wettbewerbsfähige und faire Preise
  • Herstellerunabhängiger Service
  • Ein Produkt der hahninfotec GmbH

Die FlexIT-Service-Formate

FlexIT-Service ist verfügbar in den Varianten:

  • FlexIT-Pack: definierte Pakete mit fester Laufzeit und definiertem Serviclevel (vergleichbar z.B. mit HP Care-Packs)
  • FlexIT-Agreement: Servicevereinbarung mit voller Flexibilität hinsichtlich Laufzeit, Anzahl und Art der betreuten Hardware, Servicelevel und Zahlungsweise
  • FlexIT-Flatrate: Nutzen Sie mit FlexIT-Flatrate das individuelle All-in-One „Sorglos“-Paket mit flexibler oder fester Laufzeit

Praxisbeispiele

FlexIT-Agreement - Prinzip

  • Das Prinzip besteht in einem festen Kostensatz pro Monat bezogen auf den Servertyp und den gewünschten Servicelevel.
  • Ergänzend hierzu gibt es Berechnungsfaktoren zur Kalkulation der Kosten pro Monat.

FlexIT-Agreement - Beispiel 1

Möchten Sie z.B. einen DL360 Server, dessen Standardgarantie gerade abgelaufen ist, in den Servicevertrag aufnehmen und so dessen Garantie entsprechend verlängern, dann gilt der Berechnungsfaktor 1,0.  Die Wartungskosten belaufen sich so auf EUR 28,00 pro Monat.

FlexIT-Agreement - Beispiel 2

Sie möchten einen schon etwas betagten DL360 Server mit in die Wartung aufnehmen. Die Herstellergarantie dieses Servers ist bereits mehr als 12 Monate abgelaufen, auf dem System laufen wichtige Dienste. Sie wissen, dass der Server kurzfristig abgelöst wird, möchten aber trotzdem kein Risiko eingehen. Mit FlexIT-Agreement kein Problem:  für solche Systeme sieht FlexIT den Faktor 1,5 vor, d.h. die monatlichen Kosten für Vor-Ort-Service Next-Business-Day belaufen sich auf EUR 39,00 * 1,5, d.h. EUR 58,5 pro Monat.

Im Oktober kaufen Sie den entsprechenden Ersatzserver mit einer (angenommenen) 1-jährigen Herstellergarantie. Sie kaufen das System aufgrund eines günstigeren Angebotes bei einem Mitbewerber, können es aber trotzdem zum Faktor 0,2 in das FlexIT-Agreement aufnehmen und genießen so Service und Betreuung aus einer Hand. Nach Ablauf der Herstellergewährleistung im September 2007 wird der Server dann zum normalen Faktor 1,0 weitergeführt.

FlexIT-Agreement - Beispiel 3

Sie möchten einen ProLiant DL580, welcher bereits mit Care-Pack Services auf Basis Call-to-Repair 6-8h ausgestattet ist und dessen CarePack noch bis Ende Oktober 2006 gültig ist in den Vertrag aufnehmen. Dies erfolgt über den Faktore 0,0! Nach Ablauf der CarePack Services werden die monatlichen Kosten von EUR 128,00 für dieses System mit dem Faktor 1,0 normal berechnet.

Im März möchten Sie wegen eines geänderten Einsatzes der Maschine den ServiceLevel verringern, da der Call-To-Repair - Service nicht mehr benötigt wird. Nach einer Änderungsmitteilung an uns wird der Server zum Monatswechsel in die geringere Servicestufe zurückgestuft und kostet Sie dann nur noch EUR 98,00 / Monat.

FlexIT-Agreement – Beispiel 4

Der Server ML370 ist bereits 24 Monate außerhalb der Herstellergarantie und soll bis Ende des Jahres ausgemustert werden.  Es laufen sehr wichtige Dateiservices auf diesem Rechner, sodass das System gegen Ausfälle geschützt sein soll. Sie können das System zum vorgesehenen Faktor 2,1 auf Basis des monatlichen Pauschale von EUR 39,00 in das FlexIT-Agreement aufnehmen. Da das System im Dezember 2006 ausgemustert wird, entfällt ab diesem Zeitpunkt auch die Wartungsgebühr.

FlexIT-Agreement

Sie sehen, das FlexIT-Agreement ist:

  • Flexibel
  • Günstig
  • prinzipiell einfach
  • Nachvollziehbar